Seitenbereiche
Freibetrag: Alles Wissenswerte auf einen Blick. Schürmann Steuerberatungsgesellschaft

Das Wichtigste zum Freibetrag

Wie kann ein Freibetrag beantragt werden?

Durch die Abgabe einer Einkommensteuererklärung lässt sich in vielen Fällen Geld vom Finanzamt zurückholen. Dies gilt besonders für alle dem Lohnsteuerabzug unterliegenden Arbeitnehmer. Steuerpflichtige erhalten gezahlte Steuern vom Finanzamt zurück, wenn sie Werbungskosten, Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastungen geltend machen. Damit Werbungskosten bereits beim Lohnsteuerabzug berücksichtigt werden, kann der Arbeitnehmer einen Antrag auf Eintragung eines Freibetrags im Lohnsteuerabzugsverfahren stellen.

Stand: 30.09.2021

Steuerliche Aspekte im Koalitionsvertrag der Ampelregierung 2021-2025

- Steuernews für Mandanten

Überblick über steuerliche Änderungsvorhaben ab 2022

Steuerliche Behandlung der Kosten für eine Weihnachtsfeier

- Steuernews für Mandanten

BFH-Urteil zur Berechnung der 110-Euro-Freigrenze

Weihnachtsfeier

- Steuernews für Mandanten

Absagen gehen nicht zu Lasten der Kollegen

Tätigkeit als Lehrarzt steuerpflichtig

- Steuernews für Ärzte

Keine steuerfreie Nebentätigkeit

Länder-Finanzminister wollen Ehrenämter fördern

- Steuernews für Mandanten

Geplante Freibetragserhöhungen

Persönliche Steuerfreibeträge in internationalen Erbfällen

- Steuernews für Mandanten

Neuregelung durch Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz

Übungsleiterfreibetrag für Ärzte und Pflegepersonal

- Steuernews für Ärzte

Die ärztliche Versorgung von kranken Menschen zählt wie gesehen grundsätzlich zu den begünstigten Tätigkeiten.

Lohnsteuer-Freibeträge für 2022

- Steuernews für Mandanten

Arbeitnehmer können noch bis 30.11. Freibeträge für ihre Lohnsteuerabrechnung beantragen.

Immobilienvermögen clever verschenken

- Steuernews für Mandanten

Die Zehnjahresfrist ist nach einschlägiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs rückwärts zu berechnen und der Tag des letzten Erwerbs mitzuzählen.

Freibeträge im Lohnsteuerverfahren noch bis 30. November beantragen

- Steuernews für Mandanten

Nach dem Einkommensteuergesetz (§ 39a EStG) kann jeder unbeschränkt steuerpflichtige Arbeitnehmer Freibeträge für das Lohnsteuerabzugsverfahren eintragen lassen.

Trotz sorgfältiger Datenzusammenstellung können wir keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen übernehmen. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen im Rahmen unserer Berufsberechtigung jederzeit gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Wir über uns

Haben Sie Fragen zu dem Thema? Schürmann, Schürmann und Schürmann - Steuerberater mit vier Kanzleien in Berlin (Mitte, Schöneberg, Britz, Köpenick) und jeweils einer Kanzlei in Dallgow und Potsdam. Kontaktieren Sie uns einfach oder nutzen Sie unser unverbindliches Erstgespräch!

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.